AGB'sImpressumKontaktSitemap   Deutsch English

√úber Uns



Unternehmensprofil

Die Firma MEPRO Dr. Stehr Medizintechnik ist seit 1990 der Komplettversorger
und Servicepartner medizinischer Einrichtungen in Sachsen.


Das Unternehmensprofil setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen: 

    • Beratung
    • Praxisausstattung
    • Medizintechnik
    • Medizinprodukte
    • Service
    • Fortbildung und Schulung



Firmengeschichte
 

 

 

Gegründet am 01.05.1990 durch Herrn Dr. Manfred Schacha als Beratungsunternehmen zur Privatisierung im medizinischen Bereich.

Schwerpunkt: Praxisfinanzierung, fachliche Praxis- planung und Ausstattungsberatung, Ertrags- berechnungen.

Seit 1991 zusätzlich Praxiseinrichtungen sowie Komplettausstattung bei Niederlassungen.

 

1992 Aufbau eines Lagers für medizinische Verbrauchsartikel und Einrichtung einer medizintechnischen Wartungs- und Servicewerkstatt, Beginn eigener Lehrlingsausbildung, Ausweitung des Tätigkeitsfeldes im Krankenhausbereich, Realisierung von kompletten Abteilungsinvestitionen (eingebautes und loses Mobiliar, Medizintechnik, eigene Montagen).

 

Ab 1994 Komplettsortiment Planung, Fachberatung, Medizinprodukte-Vertrieb und Service mit 8 Mitarbeitern, eigener Lieferservice.
 

 

1996 Vorbereitung zum Firmenneubau, 1800 m² Büro-, Lager-, verschiedene Werkstatt- und reservierte Produktionsfläche in 2-geschossigem Neubau am südlichen Stadtrand Dresdens in Pirna.

Realisierung des kompletten Innenausbaus (Trockenbau, Sanitär, Heizung, Elektro, Maler, Fußbodenarbeiten, Funktionsmobiliar) in Eigenleistung.

Ab Januar 1998 Nutzung des neuen Firmen- geländes und Gebäudes.


Erweiterung der Angebotspalette, Entwicklung der Eigenproduktion "MEPROsystem Dr. Stehr" und weiterer Medizinprodukte. 
 

01.01.2008 Fortsetzung des Unternehmens durch die MEPRO Dr. Stehr Medizintechnik GmbH. Der Unternehmensgründer, Herr Dr. Manfred Schacha, unterstützt das Nachfolgeunternehmen als fachkundiger Berater.

 

01.01.2013  Firmenumzug der MEPRO Dr. Stehr Medizintechnik GmbH an einen neuen Standort in der Innenstadt von Dresden.

 

Gegenwärtig Expansion und personelle Verstärkung der sachsenweiten Betreuung niedergelassener Arztpraxen und medizinischer Einrichtungen. Exporte bis Japan. Aktuelle Produktentwicklungen mit eigenen F&E-Kapazitäten, in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden, der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden sowie weiterer Kooperationspartner.

 

 


Zurück